Blog,  Europe,  Germany,  Reisen

Dahner Felsenland

Immer auf der Suche nach neuen Abenteuern und atemberaubenden Landschaften haben wir das Dahner Felsenland erkundet. Nach 120 Kilometern und 1,5 Stunden Fahrzeit sind wir endlich angekommen.

Es hat sich direkt wie Urlaub angefühlt. Wie ein anderes Land, eine andere Welt. Die Vegetation ist so anders im Vergleich zu unserem Heimatort. Es hat sich ein bisschen so angefühlt als wären wir in Andalusien oder Teneriffa. Die Vegetation besteht hier zum Großteil aus Kiefern und Fichten. Die heruntergefallenen Nadeln entfalten Ihr ganzes Aroma, wenn Sie von der Sonne getrocknet werden. Es lohnt sich tief einzuatmen.

Du hast hier unendlich viele Möglichkeiten die Natur zu erkunden. Du kannst wandern, biken und klettern. Es gibt wunderschöne Plätze, mit wunderbaren Ausblicken. Du kannst chillen, die Natur geniessen und Sonnenuntergänge mit Blick über die grünen Berge geniessen. Wir haben hier so viele Lieblingsplätze gefunden.

Es gibt eine kurze Wanderung von ca. 10 Minuten zur Burgruine Drachenfels. Von oben hat man einen 360 Grad Blick. Es ist hier zu jeder Tageszeit sehr schön aber es ist auch ein perfekter Spot, um einen Sonnenuntergang zu geniessen.

Nachdem wir die Burgruine erkundet haben sind wir zurück zum Parkplatz gelaufen und haben den nächsten Wanderweg zum Buchbergfels erkundet. Dort angekommen haben wir zunächst die Kletterer an der Felswand beobachtet und sind dann auf das Plateau aufgestiegen. Es gibt ein paar Kletterpassagen die du einfach bewältigen kannst aber du solltest festes Schuhwerk tragen. Von oben hast du einen wunderschönen Blick auf die grünen Berge. Perfekter Spot für ein kleines Picknick.

Unser letzter Stopp war am Bärenbrunner Hof. Von hier läuft man ca. 20 Minuten auf den Honigfelsen. Es geht steil bergauf. Unbedingt festes Schuhwerk tragen. Wir haben uns dieses Plätzchen zum Ausklang des Tages und bewundern des Sonnenuntergangs ausgesucht. Es gibt nichts schöneres als den Tag so zu beenden.

Wir hatten einen wunderbaren Tag im Dahner Felsenland. Es gibt noch so viel zu erkuden. Wir werden definitiv wiederkommen. Es gibt auch die Möglichkeit hier zu übernachten. Ein paar schöne Unterkünfte haben wir für euch zusammengestellt.

Hotels und Unterkünfte / accommodations